Quarknockerl mit Tomatensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarknockerl mit TomatensoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Quarknockerl mit Tomatensoße

Rezept: Quarknockerl mit Tomatensoße
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Klößchen
225 ml Gemüsebrühe
125 g Hartweizengrieß
250 g Quark
1 Ei
1 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL frisch gehackter Kerbel
Salz
Muskat
Für den Sugo
1 Knoblauchzehe
4 Frühlingszwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
400 g stückige Tomaten Dose
1 Prise Zucker
Zitronensaft
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Kerbel für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gemüsebrühe aufkochen und den Grieß einrühren. Unter Rühren 2-3 Minuten köcheln lassen, dann vom Feuer nehmen und unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Den Quark, das Ei und die gehackten Kräuter untermengen und mit Salz und Muskat würzen.

2

Für den Sugo die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch in heißem Öl anschwitzen und die Tomaten zufügen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Mit Zucker, Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3

Aus der Quarkmasse mit 2 Teelöffeln Nocken formen und in siedendes Salzwasser geben. Etwa 10 Minuten gar ziehen lassen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und auf dem Sugo anrichten. Mit Kerbel garniert servieren.