Quarkplinsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarkplinsenDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Quarkplinsen

mit heißen Beeren

Rezept: Quarkplinsen
670
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Himbeeren
400 g Himbeeren
2 EL Zucker
Für 8 Plinsen von etwa 15 cm ∅
80 g weiche Butter
40 g Zucker
abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
3 Eier
500 g Magerquark
150 g Mehl
100 g Korinthen
4 TL geklärte Butter
Jetzt kaufen!4 TL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Himbeeren waschen und abtropfen lassen. In einem Topf 4 Esslöffel Wasser mit dem Zucker erhitzen und kochen lassen, bis das Wasser nahezu verdampft ist; dann sofort die Himbeeren hineingeben und bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf erwärmen. Ein Viertel davon durch ein Sieb drücken und zurück zu den ganzen Früchten geben. Warm stellen.

2

Für die Plinsen die Butter mit dem Handmixer schaumig rühren. Den Zucker und die Zitronenschale untermischen. Die Eier verquirlen und dazurühren. Den Quark und das Mehl untermischen. Die Korinthen mit heißem Wasser waschen, trockentupfen und untermengen.

3

0,5 Teelöffel geklärte Butter in einer beschichteten oder schweren Pfanne bei starker Hitze heiß werden lassen und etwa 2 Esslöffel Teig in die Pfanne geben. Zu einer dünnen Plinse glattstreichen und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb backen. In ein Tuch gehüllt warm halten. Auf diese Weise alle Plinsen backen. Die Plinsen mit dem Puderzucker bestreuen und mit den heißen Himbeeren servieren. Vorher passt eine Rindfleischsuppe mit Gemüseeinlage.