Quarkring mit Rosinen-Nuss-Fülle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarkring mit Rosinen-Nuss-FülleDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Quarkring mit Rosinen-Nuss-Fülle

Quarkring mit Rosinen-Nuss-Fülle
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Teig
500 g Vollkornmehl
1 Päckchen Backpulver
Hier kaufen1 TL Kardamom
250 g Magerquark
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
2 Eier (Größe M)
2 EL Honig
2 Prise Meersalz
abgeriebene Schaler einer Zitronen
1 Eigelb zum Bestreichen
Füllung
2 EL Honig
Hier kaufen!200 g Rosinen
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g grob gehackte Mandeln
Ausserdem
2 ½ EL Kirschkonfitüre
½ TL Naturvanille
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Backpulver und Kardamom mischen. Restliche Zutaten zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen auf einem bemehltem Küchentuch zu einem Rechteck ausrollen, mit verquirltem Eigelb
bepinseln.
 

2

Zutaten für die Füllung gut mischen und etwa 8 cm breit von oben nach unten auf das Teigrechteck streichen. Den rechts und links frei gebliebenen Teig mit einem scharfen Messer waagerecht in 1 bis 1 1/2 cm breite Streifen schneiden, die Streifen abwechselnd von links und rechts zopfartig über die Füllung flechten und etwas andrücken.

3

Den Zopf vom Tuch in eine gut gebutterte Kranzform gleiten lassen und auf der untersten Schiene (erhabene Seite des Rostes nach oben) bei 180 Grad etwa 1/2 Stunde goldbraun backen.

4

In der Form 15 Minuten abkühlen lassen, dann mit einem Messer lösen und herausnehmen.

5

Konfitüre mit Vanille erwärmen, damit den Kranz bepinseln.

Zusätzlicher Tipp

Die Säure des Rhabarbers wird hier angenehm gemildert.

Auch Johannisbeeren eignen sich hervorragend!