Quarkschnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarkschneckenDurchschnittliche Bewertung: 3.91535

Quarkschnecken

Rezept: Quarkschnecken
40 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Stück
Für den Teig
125 ml lauwarme Milch
2 EL Zucker
½ Würfel frische Hefe (21 g)
250 g Mehl
3 EL flüssige Butter
1 Eigelb
Für die Füllung
500 g Magerquark
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Eigelb
1 TL Zitronenschale
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit 1 EL Zucker und der zerbröckelten Hefe glatt verrühren. Das Mehl, die Butter, den übrigen Zucker und das Eigelb in eine Schüssel geben, die Hefemilch dazu gießen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180°c Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Für die Füllung den Quark mit der Stärke, dem Zucker, dem Vanillezucker, dem Eigelb und dem Zitronenabrieb verrühren. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einem ca. 20 x 30 cm großen Rechteck ausrollen. Den Teig mit der Quarkmasse bestreichen, von der Längsseite her aufrollen und in Scheiben schneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zugedeckt nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.

3

Die Schnecken mit dem Eigelb bepinseln und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Zu Tee oder Kaffee servieren.