Quarksüppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarksüppchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Quarksüppchen

Arabischer Art

Quarksüppchen
290
kcal
Brennwert
2 h. 15 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
Hier kaufen!2-3 Nelke
evtl. 1 Knoblauchzehe
500 g Rindfleisch aus der Schulter
500 g Magerquark
2 Eigelbe
1 TL Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Suppengrün gründlich unter kaltem Wasser abbrausen und putzen, die Zwiebel enthäuten und halbieren. 2 I Salzwasser mit dem Lorbeerblatt, den Nelken, den Zwiebelhälften, eventuell 1 Knoblauchzehe und dem Suppengrün zum Kochen bringen, das Fleisch hineingeben und 2 Stunden im geschlossenen Topf bei geringer Wärmzufuhr dünsten lassen.

2

Am Schluss die Brühe durch ein Sieb passieren, auffangen und erkalten lassen. Das Fleisch mit einem Messer in etwa 2 cm große Würfel teilen.

3

Den Magerquark mit den Eigelben, Streuwürze, Salz und Pfeffer vermischen und langsam soviel von der lauwarmen Brühe hinzufügen, bis eine cremig-flüssige Suppe entsteht. Diese unter ständigem Rühren erhitzen. Sie darf nur kurz aufkochen.

4

Das Fleisch in etwas Brühe erhitzen, gut abtropfen lassen und portionsweise in vorgewärmte Teller geben. Die Quarksuppe auf die Teller verteilen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu paßt Vollkomreis (BE anrechnen).