Quarktarte mit Früchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarktarte mit FrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Quarktarte mit Früchten

Rezept: Quarktarte mit Früchten
3 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teig
125 g Butter
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
1 Eigelb
150 g Mehl
Jetzt bestellen:40 g Kokosraspel
1 Prise Salz
Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für den Belag
Hier kaufen!2 Blätter Gelatine
Jetzt kaufen!40 g Puderzucker
250 g Quark mager
50 g Schmand
Jetzt kaufen!2 Limetten Saft und Schalenabrieb
Jetzt hier kaufen!2 EL Kokoslikör
500 g Beeren gemischt (Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren... )
1 Pfirsich
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter mit Puderzucker, Eigelb, Mehl, Kokos und Salz zügig zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen. Eine Springform gut einfetten, den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn auswellen und die Form damit auskleiden, dabei einen ca. 2-3 cm hohen Rand formen. Den Teig mit Backpapier belegen und Hülsenfrüchte darauf verteilen. Den Boden bei 175°C im vorgeheizten Ofen für ca. 15 Min. backen, aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte entfernen und 7-10 Min. fertig backen, auskühlen lassen.

2

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit Schmand, Limettenabrieb, Saft, Puderzucker und Kokoslikör glatt rühren. Die ausgedrückte Gelatine bei niedriger Temperatur in einem kleinen Topf schmelzen lassen, 2 El Quarkmasse einrühren, die angerührte Gelatine zügig unter die restliche Quarkmasse rühren. Die Creme gleichmäßig auf dem gut ausgekühlten Boden verteilen, glatt streichen. Die Beeren verlesen, waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Den Pfirsich halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Die Früchte auf der Creme verteilen und für mindestens 30 Min. , besser 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Kuchen aufschneiden und servieren.