Quarktaschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuarktaschenDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Quarktaschen

Quarktaschen
35 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Plunderteig
125 ml kaltes Wasser
125 ml Milch (1,5 % Fett)
30 g Hefe
1 TL Salz
80 g Zucker
2 Eier
500 g Mehl
250 g Butter
Quark
2 EL flüssige Butter
400 g Magerquark
1 Ei
175 ml Milch (1,5 % Fett)
80 g Zucker
4 TL Vanillezucker
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
Ausserdem
150 g Sauerkirschen
1 Ei
1 EL Wasser
Butter für das Blech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser, Milch, Hefe, Salz, Zucker, Eier, Mehl und Butter nach Grundrezept zu Plunderteig verarbeiten.

2

Flüssige Butter mit Magerquark, 1 Ei und 175 ml Milch glatt rühren. Zucker, Vanillezucker und Speisestärke unterrühren.

3

Sauerkirschen abtropfen lassen. Den Teig zu einem 45 x 45 cm großen Stück ausrollen und in 16 Quadrate teilen. 1 Ei mit 1 EL Wasser verquirlen und die Teigkanten damit bestreichen.

4

Die Füllung in die Mitte der Teigquadrate geben und die Kirschen daraufsetzen. Jeweils die gegenüberliegenden Ecken über die Füllung klappen. Aus den Teigresten Blüten ausstechen, mit dem restlichen Ei bestreichen und auf die Taschen kleben. Dann die ganzen Taschen mit dem Ei bestreichen.

5

Die Taschen auf ein mit Butter gefettetes Backblech setzen. Teig gehen lassen und dann bei 190 °C ca. 15 Minuten im Ofen backen.