Quarkterrine mit Erdbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quarkterrine mit ErdbeerenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Quarkterrine mit Erdbeeren

Quarkterrine mit Erdbeeren
4 h. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Erdbeeren
200 g Pistazien
300 g Magerquark
200 g Frischkäse
1 unbehandelte Zitrone
Hier kaufen!4 Blätter Gelatine
2 EL Honig
Hier kaufen!2 EL Waldmeistersirup
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Erdbeeren waschen, trocken tupfen. 1 EL Pistazien zur Seite geben, den Rest fein hacken. Zitronenschale abreiben, Zitrone schälen, filetieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch fein hacken. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Quark abtropfen lassen und mit Frischkäse verrühren. Zitronenschale und Fruchtfleisch zugeben und mit Honig und Waldmeistersirup vermischen. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen, etwas Frischkäse unterrühren und unter die Käsemischung rühren. Die Käsecreme in eine mit Folie ausgelegte Hasenrückenform von 1,5 l Inhalt füllen, dabei die Erdbeeren und die ganzen Pistazien dazwischen schichten. 4 Stunden kaltstellen.
2
Die Terrine stürzen, dabei kurz in heißes Wasser halten. Rundherum mit den fein gehackten Pistazien bestreuen und in Scheiben schneiden.