Quellreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
QuellreisDurchschnittliche Bewertung: 41524

Quellreis

aus Naturreis

Quellreis
260
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g natur Reis
750 ml Wasser
Salz
wahlweise 2 TL getrocknete Kräuter wie Basilikum, Liebstöckel, Thymian
oder: 1 EL Currypulver
oder: 2 EL frische, gehackte Petersilie
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in einem Sieb unter fließendem kaltem Wasser waschen und in einen Topf geben.

2

Das Wasser zugießen und den Reis 2 bis 3 Stunden quellen lassen.

3

Den Reis im Einweichwasser zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Das Salz und die getrockneten Kräuter zufügen, umrühren und den Reis bei äußerst schwacher Hitze noch 30 Minuten nachquellen lassen. Frische Kräuter jetzt erst waschen, trockenschleudern, feinhacken und unter den Reis mischen.

4

Kurz vor dem Servieren die Butter unterrühren.

Zusätzlicher Tipp

Naturreis ist geschälter, jedoch unpolierter Langkorn- oder Rundkornreis. Die Reiskörner sind von dem Silberhäutchen umgeben und enthalten noch den Keimling. Sie benötigen eine längere Garzeit und etwas mehr Flüssigkeit zum Ausquellen. Naturreis ist wie alle Vollkorngetreide reich an Vitamin B.