Quesadillas mit gegrillter Avocado Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quesadillas mit gegrillter AvocadoDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Quesadillas mit gegrillter Avocado

Rezept: Quesadillas mit gegrillter Avocado
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
Zutaten für 4 Quesadillas
2 reife, nicht zu weiche Avocados
Olivenöl bei Amazon bestellenetwas Olivenöl
etwas Limettensaft
Salz
Pfeffer
200 g Käse (z.B. Mischung aus Manchego, Panela und Cotija)
4 Frühlingszwiebeln
2 Chilischoten (z.B. Poblano)
8 mittelgroße Weizen-Tortillas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Avocados schälen, halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Mit etwas Olivenöl und Limettensaft bestreichen und kurz von beiden Seiten im Backofen mit Grillfunktion oder auf dem Grill grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Den Käse reiben, weiche Sorten (z.B. Feta, Mozzarella) in kleine Würfelchen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.
Die Chilischoten waschen, halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen und die Schoten in feine Streifen schneiden. 

3

Eine Pfanne leicht erhitzen. Einen Tortilla hineinlegen und mit etwas Käse bestreuen. Ein paar Avocadoscheiben, Frühlingszwiebeln und Chilistreifen darauf verteilen und wieder etwas Käse darüberstreuen; dabei den Rand freilassen. Den zweite Tortilla-Wrap darauflegen und mit der Hand oder einem Pfannenwender festdrücken. Wenn der Käse zu schmelzen beginnt, vorsichtig wenden und so lange weiterbraten, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Aus der Pfanne nehmen, in 4 Stücke teilen und servieren. Mit den restlichen Tortilas wiederholen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt grüner Salat und eine Salsa.

Schlagwörter