Queues de Langoustines Gratinées Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Queues de Langoustines GratinéesDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Queues de Langoustines Gratinées

Gratinierte Langustinen

Queues de Langoustines Gratinées
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
24 Stück Scampi (Langustinen)
1 Bund Bouquet garni
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 ½ EL trockener Weißwein
0,13 l Sauce Mornay
250 g gehackte Champignons
50 g frisch geriebener Käse (z. B, Gruyère-Käse)
25 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Scampis (Langustinen) in einen Topf mit kochendem Wasser geben, das Bouquet garni hineinlegen, mit Salz und Pfeffer würzen. Wieder aufkochen lassen und 7 bis 8 Minuten kochen, dann die Scampis herausnehmen und aus den Schalen lösen.

2

Nun die Sauce Mornay mit dem Wein vermischen. Die Scampis in eine Gratinierform legen und mit den Pilzen bestreuen. Die Sauce darüberlöffeln und alles mit geriebenem Käse bestreuen. Die Butter in Flöckchen darübergeben und das Gericht im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze (200 Grad) 15 Minuten backen. Sofort direkt aus der Gratinierform servieren.