Quiche a la Lorraine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche a la LorraineDurchschnittliche Bewertung: 4.31521

Quiche a la Lorraine

Rezept: Quiche a la Lorraine
40 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Quicheform, 26 cm Durchmesser)
Für den Teig
150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1 TL Salz
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
200 g geräucherter Speck
1 Gemüsezwiebel
4 Eier
150 ml Milch
250 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
150 g Crème fraîche
75 g geriebener Gruyère-Käse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus dem Mehl, der Butter, dem Ei und Salz einen Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

2

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit in die Form legen. Dabei einen Rand hochziehen. Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

3

Für den Belag den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Eier verschlagen.

4

Die Milch mit der Sahne, der Creme fraiche, den Eiern, dem Käse, der Zwiebeln und dem Speck mischen, salzen, pfeffern und alles auf den Teig geben.

5

Im heißen Backofen 40-45 Minuten goldbraun backen. Heiß oder lauwarm servieren.