Quiche à la lorraine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche à la lorraineDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Quiche à la lorraine

Rezept: Quiche à la lorraine
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Quicheform, 26 cm Durchmesser
Für den Teig
150 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1 TL Salz
Für den Belag
200 g geräucherter Speck
150 ml Milch
250 ml Schlagsahne
150 g Crème fraîche
75 g geriebener Gruyère-Käse
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Eier
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Aus Mehl, Butter, Ei und Salz einen Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und im Kühlschrank 30 Min. ruhen lassen.
2
Den Teig zwischen 2 Klarsichtfolienblättern sehr dünn ausrollen und in die Form legen. Einen ca. 2 cm hohen Rand hochziehen. Den Backofen auf (Umluft) 200°C vorheizen.
3
Den Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Eier verschlagen. Milch, Sahne, Creme fraiche, Eier, Salz, Pfeffer, Muskat, Käse, Zwiebeln und Speck mischen und auf den Teig geben.
4
Im heißen Backofen ca. 40-45 Min. goldbraun backen.
5
Dazu nach Belieben Blattsalat servieren.