Quiche Lorraine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche LorraineDurchschnittliche Bewertung: 41521

Quiche Lorraine

Rezept: Quiche Lorraine
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Teig
300 g Mehl
125 g Margarine oder Butter
4 EL Wasser
Für die Füllung
150 g Bayonne- Schinken oder Kasseler
3 Eier
30 ml Milch (1,5 % Fett)
300 g geriebener Käse (gut ausgereift)
frisch gemahlener Pfeffer
Paprika
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben und Margarine oder Butter damit vermengen. Wasser zugeben und schnell in den Teig einarbeiten. Eine Stunde an einem kühlen Ort ruhen lassen. 

2

Backrohr auf 200°C stellen. Eine (möglichst beschichtete) runde Backform mit dem Teig auslegen und mit einer Gabel einige Male einstechen, etwa 10 Minuten stehenlassen. Dann etwa 10 Minuten auf dem mittleren Rost backen.

3

In der Zwischenzeit Schinken oder Kasseler in feine Streifen oder Würfel schneiden, Eier, Milch und Käse mit einem Schneebesen vermischen, mit Pfeffer und Paprika würzen. Schinken oder Kasseler auf der halbdurchgebackenen Teigkruste verteilen und den Eierteig darübergießen. 

4

Etwa 30 Minuten im Ofen ausbacken, bis die Quiche eine schöne goldgelbe Farbe angenommen hat. Etwas abgekühlt mit einem grünen Salat servieren.