Quiche Lorraine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche LorraineDurchschnittliche Bewertung: 4155

Quiche Lorraine

Rezept: Quiche Lorraine
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Mürbeteig oder 1 großes Blatt gekaufter Blätterteig
250 g Speck (vom Schweinebauch)
Zwiebel (gehackt)
Salz
Pfeffer
100 g Emmentaler (fein gerieben)
Royale-Mischung
100 g Bayonner Schinken (in Scheiben)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mürbeteig vorbereiten und nach Rezept blindbacken. Speck in ca. 2,5 cm x 6 mm x 6 mm große Streifen schneiden, die jeweils etwas Fleisch und Fett enthalten. In kochendem Wasser 1 Min. blanchieren. In einer antihaftbeschichteten Pfanne auf mittlerer Flamme den Speck auslassen.

2

Die Zwiebel dazugeben und weich und glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und überschüssiges Fett abgießen.

3

Emmentaler mit der Zwiebel-Speck-Mischung verrühren und auf die gebackenen Mürbeteigförmchen verteilen. Die Royale-Mischung auf die Böden gießen, sodass diese zu zwei Dritteln bedeckt sind. Bei 180°C 8-10 Min. backen, bis sie goldbraun sind. Große Böden 10- 15 Min. goldbraun backen.

4

Heiß oder bei Zimmertemperatur mit mehreren Scheiben Bayonner Schinken, die man auf den Quiches arrangiert hat, servieren.