Quiche mit Champignons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche mit ChampignonsDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Quiche mit Champignons

Quiche mit Champignons
310
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Rührschüssel, 1 Springform (Durchmesser ca. 28 cm), 1 Nudelholz, 1 Messer, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Dos Olivenöl hineingießen, 1 Prise Salz hinzufügen und 125g Butter in kleinen Stücken über das Mehl verteilen. Dann mit den Händen einen geschmeidigen Teig daraus kneten, gegebenenfalls etwas Wasser zufügen. Eine Quicheform (ca. 28 cm) mit etwas Olivenöl einpinseln und den Teig mit dem Nudelholz so groß ausrollen, dass man ihn am Rand der Springform hochziehen kann.

2

Die Champignons mit Küchenkrepp abreiben. Die Schnittstellen abschneiden und die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Den Speck in kleine Würfelchen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebel und Knoblauch mit den Speckwürfeln glasig dünsten und die Champignons hinzufügen. Vorsichtig mit Salz und Pfeffer würzen und ohne Deckel so lange auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist. Dann die Pfanne vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

3

Die Quicheform in den Ofen schieben und den Teig ca. 10 Minuten backen. Inzwischen die Petersilie waschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Blättchen von den Stielen zupfen und mit einem großen Küchenmesser fein hacken. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen, mit saurer Sahne und der Champignonmischung verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Champignonmasse auf dem vorgebackenen Teig verteilen und weitere 20 bis 25 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.