Quiche mit Kartoffeln und Entenconfit Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche mit Kartoffeln und EntenconfitDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Quiche mit Kartoffeln und Entenconfit

Quiche mit Kartoffeln und Entenconfit
1 Std. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarte; 6-8 Stücke
Teig
250 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g Butter
Belag
1 Dose Entenconfit ca. 400 g
500 g Kartoffeln festkochend
4 Eier
2 EL Crème fraîche
100 ml Milch
100 ml Schlagsahne
2 Schalotten
1 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig Mehl mit Backpulver, Butter und etwas kaltem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.
2
Entenconfit aus der Dose nehmen, Haut nach Belieben vom Fleisch abziehen und Fleisch in Stücke schneiden. Mit etwas Fett die Tarteform einfetten, den Rest anderweitig verwenden.
3
Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In Salzwasser ca. 5 Min. ankochen, abgießen und abtropfen lassen.
4
Schalotten schälen und fein hacken.
5
Eier mit Creme fraiche, Sahne und Milch verquirlen. Gehackte Petersilie untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
6
Teig ausrollen und die Form damit auslegen. Confit auf dem Teig verteilen, salzen, pfeffern, mit Schalottenwürfeln bestreuen, darüber die Kartoffelscheiben schichten und die Eier-Sahne darüber gießen so dass die Kartoffeln knapp bedeckt sind. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft ca. 45-50 Min. goldbraun backen. Falls nötig mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und in Stücke geschnitten servieren. Dazu nach Belieben grünen Salat reichen.