Quiche mit Lachs und Birnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche mit Lachs und BirnenDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Quiche mit Lachs und Birnen

Quiche mit Lachs und Birnen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Quichform, 26 cm Durchmesser
300 g Blätterteig TK
2 Frühlingszwiebeln
500 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
3 Eier
200 g Schmand
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 reife Birnen
Butter für die Form
Mehl für die Arbeitsfläche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Den Lachs ebenfalls waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Eier mit dem Schmand und der Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Birnen waschen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien, die Hälfte in kleine Würfel und die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden.

2

Eine Quicheform mit Butter einfetten, den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen und die Form damit auskleiden. Mit einer Gabel den Boden mehrfach einstechen und die Eiercreme darauf verstreichen. Die Lachswürfel und Birnenscheiben fächerartig darauf anrichten, leicht in die Creme drücken und die Frühlingszwiebeln sowie die Birnenwürfel in den Zwischenräumen verteilen. Diese ebenfalls leicht in die Creme drücken und die Quiche im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und sofort servieren.