Quiche mit Porree und Lachsforelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche mit Porree und LachsforelleDurchschnittliche Bewertung: 3.81533

Quiche mit Porree und Lachsforelle

Quiche mit Porree und Lachsforelle
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Quicheform; 24 cm Durchmesser
250 g Blätterteig
3 Stangen Lauch ca. 750 g
250 g saure Schlagsahne
200 ml Schlagsahne
75 g geriebener Käse z. B. Bergkäse
4 Eier
200 g Lachsforellenfilet ohne Haut
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Teig rund ausrollen und die Form damit auskleiden.
2
Für den Belag den Lauch waschen, putzen, längs halbieren und leicht schräg in Stücke schneiden. In heißer Butter 2-3 Minuten glasig anschwitzen und wieder vom Feuer nehmen. Die saure Sahne mit der Sahne, dem Käse und den Eiern verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Die Forelle waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit dem Lauch auf dem Teigboden verteilen und darüber die Eier-Sahne geben. Im Ofen 40-50 Minuten goldbraun backen und heiß oder lauwarm servieren.