Quiche mit Rauke, Basilikum und Lauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche mit Rauke, Basilikum und LauchDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Quiche mit Rauke, Basilikum und Lauch

Rezept: Quiche mit Rauke, Basilikum und Lauch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
150 g Rauke
180 g Mehl
125 g Butter
2 EL Wasser
1 EL Öl
1 große Lauchstange
2 Knoblauchzehen
2 Eier (Größe M)
125 ml Milch
125 ml Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 210°C vorheizen. Rauke waschen, trockenschütteln und in feine Streifen schneiden.

2

Mehl in eine Schüssel sieben. Mit Fingerspitzen Butter hineinreiben, bis die Mischung krümelig wird. Wasser zufügen und einen weichen Teig herstellen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche in kurzer Zeit geschmeidig kneten. In Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

3

Teig zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie ausrollen und Boden und Ränder der Quicheform auskleiden. Mit Backpapier bedecken und mit Reis oder getrockneten Bohnen füllen. 10 Minuten backen, Reis und Backpapier entfernen und in weiteren 5 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und die Temperatur auf 180°C zurückschalten.

4

Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken. Rauke waschen und Stiele entfernen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch und Knoblauch darin bei schwacher Hitze unter Rühren in 5 Minuten weich braten. Rauke hineingeben und 1 Minute mitbraten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Anschließend auf dem Teigboden verteilen. Eier, Milch und Sahne in einer Schüssel glattrühren und in die vorgebackene Teigform gießen. Etwa 50 Minuten backen, bis die Füllung fest und goldbraun ist. Zum Servieren mit Basilikumblättern und nach Wunsch mit gehobeltem Parmesan bestreuen.