Quiche mit Rosenkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche mit RosenkohlDurchschnittliche Bewertung: 4.21576

Quiche mit Rosenkohl

Quiche mit Rosenkohl
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (76 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Quicheform, 26 cm Durchmesser
Für den Teig
250 g Mehl
100 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
Für den Belag
350 g Rosenkohl
300 g saure Schlagsahne
4 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus dem Mehl, dem Ei, der kalter Butter und einer Prise Salz schnell einen Teig kneten. Eine Kugel formen, in Folie wickeln und 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Von dem Rosenkohl die äußeren Blättchen entfernen und den Kohl in reichlich Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Die Eier mit der sauren Sahne gründlich verquirlen und mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen, in die gefettete Form geben und einen Rand von 4 cm hochziehen. Den Rosenkohl unter die Eiermasse rühren und alles auf dem Teigboden verteilen. Die Quiche im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, kurz auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.