Quiche mit Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quiche mit ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 3.71540

Quiche mit Ziegenkäse

Quiche mit Ziegenkäse
25 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (40 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Quiche, 4-6 Personen)
Teig
100 g kalte Butter
200 g Mehl
1 Prise Salz
1 Ei
Belag
500 g Kirschtomaten
100 g Schlagsahne
100 g Ziegenfrischkäse
60 g geriebener Ziegenkäse
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat gemahlen
1 TL scharfer Senf
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 EL fein Rucola
Rucola zum Garniere
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2

Alle Teigzutaten rasch miteinander verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde kühl stellen. Die Tomaten waschen und abtropfen lassen. Die Sahne mit dem Ziegenfrischkäse, dem geriebenen Ziegenkäse und den Eiern verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Senf und Zitronenschale würzen. Den Rucola verlesen, waschen, trocken schleudern und unter die Käse-Eier-Masse mischen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen. Die Quicheform mit Butter einfetten und den Teig darin auslegen. Dabei den Rand etwas hochziehen. Die Eier-Sahne angießen und die Tomaten in die Eiersahne setzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten backen. Die fertig gebackene Quiche herausnehmen, kurz auskühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Rucola garniert servieren (am besten lauwarm).