Quitten-Früchtebrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quitten-FrüchtebrotDurchschnittliche Bewertung: 41521

Quitten-Früchtebrot

Quitten-Früchtebrot
40 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Glas Quitten eingelegt
Jetzt hier kaufen!200 g getrocknete Datteln
200 g getrocknete Aprikosen
200 g getrocknete Pflaumen
100 g Succade
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g grob gehackte Mandeln
1 Würfel Hefe
275 g Weizenmehl
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
Anis hier kaufen.2 TL gemahlener Anis
4 EL Honig
Fett für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Quitten abtropfen und die Flüssigkeit auffangen. Datteln, Pflaumen und Aprikosen in kleine Würfel schneiden. Mit Quittenflüssigkeit und Wasser bedeckt kurz aufkochen lassen und 10 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen. In ein Sieb abgießen, sehr gut abtropfen, das Kochwasser auffangen, handwarm abkühlen lassen. Rosinen, Succade und die Mandeln zufügen.
2
In der Zwischenzeit die Quitten in mundgerechte Stücke schneiden, sehr gut abtropfen lassen. Die Hefe zerbröckeln und in 80 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Mandeln, Zimt und Anis mischen. Mit der angerührten Hefe, dem Kochwasser (schluckweise, soviel wie nötig zufügen) und dem Honig zu einem festen Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 40 Minuten. gehen lassen.
3
Die Backform fetten und mit Backpapier auskleiden. Den Teig nochmals durchkneten. Die Fruchtmasse gründlich unterkneten, den Teig auf leicht bemehlter Arbeitfläche fingerdick ausrollen, die sehr gut abgetropfen Quitten darauf verteilen, den Teig aufrollen von einer Schmalseite her aufrollen und in die Form legen, nochmals 20-30 Minuten gehen lassen.
4
Mit Mandeln dekorativ belegen, leicht andrücken. Das Früchtebrot im vorgeheizten Ofen bei Umluft 160°C ca. 60 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.