Quitten-Thymian-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quitten-Thymian-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 31511

Quitten-Thymian-Chutney

Quitten-Thymian-Chutney
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Gläser mit je 250 ml
Für das Chutney
2 Apfelquitten
1 Knoblauchzehe abgezogen
6 Schalotten geschält
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
50 g durchwachsener Räucherspeck gewürfelt
100 ml Apfelsaft
100 ml Gemüsefond
1 Lorbeerblatt
12 Zweige Thymian die Blättchen abgezupft
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Quitten vierteln, vom Kerngehäuse befreien und schälen. Daraufhin das Fruchtfleisch in möglichst kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch in sehr dünne Scheiben schneiden. 

2

Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Inzwischen die Schalotten sehr fein würfeln. Schalotten- und Quittenwürfel in Öl zusammen mit dem Speck und Knoblauch kräftig anschwitzen. Anschließend mit Apfelsaft ablöschen und den Fond angießen. Das Lorbeerblatt zufügen und die Quitten im Ofen zugedeckt in 25 bis 35 Minuten weich schmoren. 

3

Thymian unterrühren, das Chutney mit Salz abschmecken, gut durchrühren und heiß in Gläser füllen. Wenn Sie die Gläser in einem hohen Topf im Wasserbad bei 80 °C etwa 20 Minuten pasteurisieren, ist das Chutney gekühlt bis zu 4 Wochen haltbar. Es passt gut zu Wild und Geflügel.