Quittengelee mit Zitronensaft Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Quittengelee mit ZitronensaftDurchschnittliche Bewertung: 3.91541

Quittengelee mit Zitronensaft

Quittengelee mit Zitronensaft
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser Gläser, à 500 ml
2 kg Quitten
1 Zitrone Saft
1 kg Gelierzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Quitten mit einem Tuch abreiben und waschen. Den Stiel und die Blüte entfernen und mit der Schale und dem Kerngehäuse in Würfel schneiden.
2
In einen Topf geben und mit 1 1/2 Liter Wasser bedecken. Zitronensaft zugeben und zum kochen bringen, ca. 45 Minuten (offen) weich kochen.
3
Ein Tuch in eine großes Sieb legen und über eine Schüssel/einen Topf stellen, die Quittenstückchen mit Saft hineingießen und ablaufen lassen. Saftreste mit Hilfe des Tuches aus den Fruchtstücken pressen.
4
Den Quittensaft vollständig abkühlen lassen.
5
1 l Saft abmessen, mit dem Gelierzucker mischen und in einem großen Topf bei starker Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei immer wieder rühren.
6
Den Topf vom Herd nehmen. In heiß ausgespülte Gläser randvoll füllen und sofort mit Schraubdeckel gut verschließen. 10 Min. auf den Deckel stellen, wenden und auskühlen lassen.