Quittenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0

Quittenkuchen

Quittenkuchen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 1 quadratische Springform; 24x24 cm
800 g Quitten
2 EL Zucker
100 ml trockener Weißwein
Für den Teig
250 g weiche Butter
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
200 g Zucker
4 Eier
150 g Mehl
Hier kaufen!150 g Dinkel-Vollkornmehl
1 TL Backpulver
50 ml Sahne
Jetzt bei Amazon kaufen!30 g gehackte Mandeln
2 EL Hagelzucker
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Quitten mit einem Tuch abreiben. Stiele und Blütenansätze abschneiden. Dann die Früchte schälen und längs in Achtel teilen. Die Kerngehäuse herausschneiden und die Früchte würfeln. Mit dem Zucker und Wein in einem kleinen Topf ca. 10 Minuten knapp weich dünsten. In einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.
2
Die Springform mit Butter fetten. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3
Für den Teig die Butter mit dem Zitronenabrieb und Zucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Beide Mehlsorten mit dem Backpulver mischen, zur Butter-Eier-Masse geben und abwechselnd mit der Sahne unterrühren. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Die Quittenstücke darauf verteilen. Mit den gehackten Mandeln bestreuen und im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und sofort mit Hagelzucker bestreuen. In der Form auskühlen lassen.
Top-Deals des Tages
Suntec Home
VON AMAZON
Läuft ab in:
Philips HR1919/70 Entsafter, FiberBoost, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 1000 W, schwarz
VON AMAZON
Preis: 199,99 €
149,00 €
Läuft ab in:
Eurosan PC Popcorn Machine, Classic Design, Hot Air, Gift Box, Red/ White
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages