Quittenschnitten mit Kürbiskernen Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
QuittenschnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.51548
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Quittenschnitten

mit Kürbiskernen

Rezept: Quittenschnitten

Quittenschnitten - Saftig-süßer Sattmacher für den kleinen Hunger zwischendurch

108
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (48 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Blitzhacker, 1 Schüssel, 1 Handmixer, 1 feine Reibe oder Kastenreibe, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 Zitronenpresse, 1 kleines Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Gummispachtel, 2 kleine Schüsseln, 1 Rührschüssel

Zubereitungsschritte

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 1
1

Zwiebacke in grobe Stücke brechen. Mit Kürbiskernen und Hirse in einem Blitzhacker fein mahlen.

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 2
2

Die halbe Limette auspressen.

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 3
3

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 4
4

Quitten waschen, trockenreiben, putzen und fein reiben. Mit Limettensaft mischen.

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 5
5

Die Eier trennen. Eiweiße mit 2 EL kaltem Wasser sehr steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Zucker gelöst ist.

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 6
6

Eigelbe nacheinander unterrühren.

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 7
7

Die gemahlene Zwiebackmischung, geriebene Quitten und Vanillemark zur Eimasse geben und unterheben.

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 8
8

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Einen Gummispachtel mit Wasser anfeuchten und die Teigmassse damit auf das Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen.

Quittenschnitten: Zubereitungsschritt 9
9

Milch und Ahornsirup in einer kleinen Schüssel verrühren. Quittenkuchen aus dem Backofen nehmen und noch heiß mit der Milch-Ahornsirup-Mischung bestreichen. In 30 rechteckige Stücke schneiden und abkühlen lassen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich möchte dieses Rezept sehr gern ausprobieren,nur ist ein großes Backblech für einen Single Haushalt viel zu viel. Um wieviel verringert sich die Backzeit wenn ich mir die Zutaten halbiere für ein kleines Backblech 20x25cm? Vielen Dank schon mal im voraus ;) EAT SMARTER sagt: Die Backzeit bleibt in etwa gleich. Probieren Sie es mit 20 Minuten.