Rachel-Sandwich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rachel-SandwichDurchschnittliche Bewertung: 41527

Rachel-Sandwich

Rezept: Rachel-Sandwich
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
Für das Seitab
4 glückliche Hähnchenschnitzel
120 ml Aufguss von Dillgurken
1 TL gemahlener Kümmel
1 TL Paprikapulver
gemahlener Fenchel
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander
feines Meersalz
schwarzer Pfeffer
120 ml Gemüsebrühe
Für den Thousand-Island-Krautsalat
280 g Weißkohl in sehr feine Streifen geschnitten
70 g Rotkohl in sehr feine Streifen geschnitten
50 g rote Zwiebel gehackt
75 g Dillgurken gehackt
110 g vegane Mayonnaise
2 EL Ketchup
1 TL Senf
vegane Worcestersauce
Chilisauce
Für die Schnitten
4 Scheiben Roggenbrot getoastet
250 g Barbecuesauce erwärmt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Seitan zubereiten: Alle Zutaten in eine ofenfeste Form geben und alles gut miteinander vermischen, die Schnitzel mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. 

2

Die Form in den Ofen schieben, die Schnitzel 15 Minuten garen, dann einmal wenden und weitere 15 Minuten garen lassen, bis sie die Marinade aufgesogen haben. Herausnehmen, auf einem Schneidebrett aufeinanderstapeln und in dünne Streifen teilen.

3

Den Krautsalat zubereiten: In einer Schüssel die beiden Kohlsorten mit Zwiebeln und Dillgurken vermischen. In einer kleinen Schale Salatcreme, Ketchup, Senf, Worcester- und Chilisauce gut vermischen. Zum Kohl gießen und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

4

Die Schnitten fertigstellen: Die getoasteten Brotscheiben auf einzelne Teller verteilen und mit dem Seitan belegen. Mit der Barbecuesauce überziehen und darauf jewells ein Viertel des Krautsalats anrichten. Sofort zu Tisch bringen.