Raclette "Surprise" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Raclette "Surprise"Durchschnittliche Bewertung: 3.91530

Raclette "Surprise"

Raclette "Surprise"
651
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Rosenkohl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
500 g Lammhack
1 Ei
100 g Paniermehl
2 Knoblauchzehen
Chilipulver
3 EL Öl
200 g Roquefort
3 EL Milch
Paprikastreifen und Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rosenkohl putzen, waschen und in leicht gesalzenem Wasser in ca. 10 Minuten bissfest garen. Die Zwiebel schälen und in Würiel schneiden. 

2

Das Hackfleisch mit dem Ei, der Zwiebel und dem Paniermehl verkneten. Die Knoblauchzehen schälen und dazupressen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Chilipulver pikant abschmecken.

3

Den Rosenkohl abgießen und abtropfen lassen. Den Hackfleischteig in so viele Portionen teilen, wie Rosenkohlröschen vorhanden sind. In jede Portion 1 Röschen drücken und Bällchen formen.

4

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin anbraten. Den Käse mit einer Gabel zerdrücken und mit der Milch verrühren. 

5

Die Hackfleischbällchen in die Raclettepfännchen geben und den Käse darauf verteilen. Das Ganze unter dem Raclettegrill ca. 8 Minuten gratinieren. Mit den Paprikastreifen und der Petersilie garniert servieren.