Radieschen-Kresse-Quark Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Radieschen-Kresse-QuarkDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Radieschen-Kresse-Quark

Rezept: Radieschen-Kresse-Quark
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Radieschen
1 Knoblauchzehe
1 Kästchen Gartenkresse
200 g saure Sahne
80 g Magerquark
40 g Naturjoghurt
1 TL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Radieschen waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und druchpressen. Die Kresse abschneiden.

2

Den Sauerrahm mit dem Quark, Joghurt und dem Senf verrühren und die Radieschen, den Knoblauch und die Kresse untermischen.

3

Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und abschmecken. In Schälchen angerichtet servieren.