Räucherfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RäucherfischDurchschnittliche Bewertung: 41527

Räucherfisch

mit Tofu-Kräuter-Mayonnaise

Räucherfisch
355
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g geräucherter Fisch (z. B. Makrele, Forelle, Bückling, Heilbutt), geputzt
200 g Tofu
125 ml Wasser
Jetzt bei Amazon kaufen!1 TL Sojasauce
1 TL Senf
2 TL Kapern
1 EL Zitronensaft
1 EL Distelöl oder Sojaöl
2 TL Apfeldicksaft
1 kleine Schalotte
2 EL fein geschnittene, gemischte Kräuter (z. B. Dill, Schnittlauch, Estragon und Zitronenmelisse)
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Bio-Zitrone
1 Tomate
Kräuterzweig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischstücke auf einer Servierplatte gefällig anordnen und kühl stellen. 

2

Den Tofu grob zerkleinern und mit dem Wasser, der Sojasauce, dem Senf, den Kapern, dem Zitronensaft, dem Öl und dem Apfeldicksaft im Mixer cremig pürieren. 

3

Die Schalotte schälen, sehr fein schneiden und mit den Kräutern unter die Sauce mischen. Die Tofu-Mayonnaise eventuell mit Pfeffer abschmecken und einige Minuten stehen lassen. Die Hälfte der Sauce über den Fisch gießen und die restliche Sauce gesondert dazu reichen. 

4

Die Zitrone waschen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Die Tomate waschen und achteln. Die Fischplatte mit Zitronenscheiben, Tomatenspalten und Kräuterzweigen garnieren. 

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt geröstetes Weizenschrotbrot oder nicht zu dunkles Vollkornbrot.