Räucherfisch-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Räucherfisch-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.8154

Räucherfisch-Salat

Räucherfisch-Salat
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (4 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Räucherfisch (Steinbutt oder Heilbutt)
2 Tassen Tiefkühlerbse
1 Kästchen Brunnenkresse
2 hartgekochte Eier
50 g rohe, eingelegte Paprikaschote
Für die Sauce
Joghurt
1 Bund frische Kräuter
Salz
Etwas Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver
Zitronen
1 TL gehackte Kapern
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messer, 1 Salatschüssel, 1 Zitronenpresse

Zubereitungsschritte

1

Den geräucherten Fisch ohne Haut und Gräten in kleine Stücke zerzupfen. Die Tiefkühlerbsen kurz in heißem Wasser durchschwenken. Die Kresse aus dem Kästchen abschneiden und die hartgekochten Eier achteln. Die Paprikaschoten würfeln und all diese Zutaten in einer Schüssel vorsichtig vermengen. 

2

Nun den Joghurt mit den frischgehackten Kräutern (Schnittlauch, Dill, Petersilie usw.), Salz, Pfeffer, Paprika, Saft der Zitrone und den gehackten Kapern gut vermischen. Den Salat damit anmachen und servieren.