Räucherfischgratin mit Mango Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Räucherfischgratin mit MangoDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Räucherfischgratin mit Mango

Räucherfischgratin mit Mango
45 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g geräucherter Heilbutt
600 g Mangold
1 Zwiebel
2 EL Margarine
weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Salz
200 g Mangofruchtfleisch
Margarine für die Form
30 g grob gewiegte Pinienkerne
100 g geraspelter Gouda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Räucherfisch in mundgerechte Stücke teilen.

2

Den Mangold in einzelne Blätter teilen, diese sorgfältig waschen und die mittleren Blattrippen herausschneiden.

Die Blätter in feine Streifen schneiden und anschließend quer in fingerbreite Streifen schneiden.

3

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.

4

Die Margarine in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten.

Den Mangold dazugeben und alles zugedeckt im eigenen Saft 5 Minuten andünsten.

5

Gut würzen, das Mangofruchtfleisch klein schneiden und untermischen.

6

Den Backofen auf 200 °C vorheizen und eine hitzefeste Form mit der Margarine ausstreichen.

7

Die Mangoldmischung in die Form geben, dazwischen die Fischstücke verteilen, die Pinienkerne und den Käse darüber streuen und auf mittlerer Einschubleiste etwa 20 Minuten gratinieren.

Warm servieren.