Räucherforellen-Frittata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Räucherforellen-FrittataDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Räucherforellen-Frittata

Räucherforellen-Frittata
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Kartoffeln
1 Rosmarinzweig
2 EL Kräuter z. B. Petersilie, Basilikum, Estragon, Koriander
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
3 Eier
100 ml Milch
200 g Räucherforellenfilet
1 kleine Zucchini
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 150 °C vorheizen.

Schalotte und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten.

2

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und zu den Schalotten geben.

Rosmarinnadeln hacken, zusammen mit den übrigen Kräutern, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben.

3

Eier mit Milch verquirlen und die Räucherforelle in die Mischung zupfen.

Zucchini raspeln und zusammen mit den Kartoffeln zu der Eiermischung geben.

4

Nochmals gut vermischen, eine feuerfeste Kasten- oder Tarteform mit Backpapier auslegen und die Masse darin verteilen.

20-30 Minuten backen.