Räucherforellen-Küchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Räucherforellen-KüchleinDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Räucherforellen-Küchlein

Rezept: Räucherforellen-Küchlein
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 34 Stück
1 Laib weißes Sandwichbrot (Rinde entfernt)
60 g geschmolze Butter
300 g geräucherte Forelle (gehäutet, entgrätet und zerpflückt)
1 EL klein geschnittener Schnittlauch
60 g Mayonnaise
2 Frühlingszwiebeln (fein gehackt)
1 TL Meerrettichcreme
1 TL körniger Senf
entsteinte schwarze Oliven (in Streifen geschnitten, zum Garnieren)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 120 °C vorheizen. Brotscheiben mit einem Nudelholz leicht ausrollen. Kreise von 8 Zentimeter Ø ausstechen und beidseitig mit Butter bestreichen. In zwei Mini-Muffinformen mit je 12 Vertiefungen drücken und in 10 Minuten knusprig backen. Abkühlen lassen und wiederholen, bis alles aufgebraucht ist.

2

Forelle in einer Schüssel mit Schnittlauch, Mayonnaise, Frühlingszwiebeln, Meerrettich und Senf vermischen und abschmecken.

3

Die Füllung in die Tartletteförmchen löffeln und mit Olivenstreifen garnieren.