Räucherforellen-Toast mit Melone und Meerrettich-Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Räucherforellen-Toast mit Melone und Meerrettich-SahneDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Räucherforellen-Toast mit Melone und Meerrettich-Sahne

Räucherforellen-Toast mit Melone und Meerrettich-Sahne
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 Scheiben Toastbrot
20 g Margarine
4 Salatblätter
2 Packung Räucherforellenfilet (à 150 g)
kleine Honigmelone
1 Becher Schlagsahne (200 g)
4 TL Meerrettich aus der Tube
etwas Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
4 TL Preiselbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Toastbrotscheiben hell toasten. Etwas abkühlen lassen und mit Margarine bestreichen. Salatblätter abspülen, trockenschwenken und auf die Toastscheiben legen.

2

Jedes Räucherforellenfilet einmal quer durchschneiden, die zwei Hälften auf den Salatblättern anrichten. Honigmelone halbieren, entkernen, schälen und in 8 dünne Schnitze schneiden. Je zwei zu den Forellenfilets legen.

3

Sahne steif schlagen. Meerrettich unterheben und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Forellenfilets mit Meerrettich-Sahne und Preiselbeeren garnieren.