Räucherlachs auf Blinis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Räucherlachs auf BlinisDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Räucherlachs auf Blinis

mit Wachtel-Spiegelei

Rezept: Räucherlachs auf Blinis
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für die Blinis:
50 g Weizenmehl
Hier kaufen bei Amazon50 g Buchweizenmehl fein gemahlen
15 g Hefe
1 Msp Zucker
60 ml Milch
1 Ei
weniger als ein halber TL Salz
geklärte Butter zum Ausbacken
Außerdem:
600 g Räucherlachs
Butter zum Braten
8 Wachteleier
Salz
frischer Schnittlauch und DIll
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Weizenmehl zusammen mit dem Buchweizenmehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe hineinbröckeln, den Zucker darüberstreuen, die lauwarme Milch in die Mulde gießen, die Hefe darin auflösen und mit etwas Mehl bestreuen. Die Schüssel mit einem Tuch zudecken und den Vorteig an einem warmen Ort 20 bis 30 Minuten gehen lassen, bis die Mehloberfläche deutliche Risse zeigt. Das Ei und das Salz zum Vorteig geben und alles zusammen zu einem glatten Hefeteig schlagen. Nochmals 15 bis 20 Minuten gehen lassen.

2

Jeweils etwas geklärte Butter in der Pfanne erhitzen und aus dem Teig 8 kleine Pfannkuchen von 6 bis 8 cm Durchmesser backen. Vor dem Anrichten auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Den Räucherlachs in dünne Scheiben schneiden und auf den Blinis anrichten. ln der Pfanne etwas Butter erhitzen. Die Wachteleier vorsichtig mit einem spitzen Messer anritzen, damit das Eigelb nicht beschädigt wird, in die Pfanne gleiten lassen und braten. Salzen. Für jede Portion ein Spiegelei auf dem Räucherlachs anrichten und das Ganze mit Schnittlauch und Dill garnieren.