Räucherlachs in Chicoréeroulade mit Kaviar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Räucherlachs in Chicoréeroulade mit KaviarDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Räucherlachs in Chicoréeroulade mit Kaviar

Räucherlachs in Chicoréeroulade mit Kaviar
45 min.
Zubereitung
2 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 große Chicoreestauden
Vollmilch
Meerrettichcreme
Hier kaufen!1 EL fein gehackter eingelegter Ingwer
1 EL Kerbel (grob gehackt)
200 g Räucherlachs
1 EL Lachskaviar
1 EL echter Kaviar zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zerrissene äußere Blätter der Chicoreestauden entfernen. Blätter mit einem Messer nahe der Wurzel durchtrennen und vorsichtig abschälen. Kleinere Blätter und Herz entfernen. Es sollten genug größere Blätter übrig bleiben, um sie wieder zu zwei Stauden zusammenzusetzen.

2

Milch in eine tiefe Schüssel geben. Die Chicoreeblätter darin einweichen und 1 Std. oder am besten über Nacht ziehen lassen. 

3

Für das Dressing Mayonnaise, eingelegten Ingwer und die Hälfte des Kerbels in einer Schüssel vermischen und beiseitestellen. Chicoree aus der Milch nehmen und trocken tupfen.

4

Ein Stück Lachs auf eines der größeren Blätter legen und ein weiteres Blatt darauflegen. Chicoree und Lachs abwechselnd ineinanderschichtenbis aus der Hälfte der Blätter und des Lachses wieder eine Chicoreestaude entstanden ist. Diese mit Folie fest umwickeln und an den Enden zusammendrehen. Mit restlichen Blättern und Lachs eine zweite Staude herstellen. Damit die Roulade ihre Form hält, vor dem Servieren mindestens 1 Std. kühlen.

5

Zum Servieren auswickeln, die Enden abschneiden und entfernen und jeden Chicoree quer in 4 Stücke schneiden. Jeweils 2 Stücke auf einen chinesischen Löffel legen und einen kleinen Klecks Meerrettichcreme daraufgeben. Mit beiden Kaviarsorten und restlichem Kerbel garnieren.