Räuchermakrele Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RäuchermakreleDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Räuchermakrele

mit Rucolasalat

Rezept: Räuchermakrele
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Rhabarberstangen gehackt
2 EL grob gehackte Ingwerwurzel
150 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone
4 heiß geräucherte Makrelenfilets
1 TL zerstoßene schwarze Pfefferkörner
1 Bund frischer Rucola
2 Frühlingszwiebeln gehackt
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL natives Olivenöl extra vergine
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst das Rhabarberrelish zubereiten. Rhabarber, Ingwer, Zucker und den Großteil des Zitronensafts in einem Topf bei schwacher Hitze rund15 Minuten köcheln, bis der Saft freigesetzt wird. Auf mittlere Hitze hochschalten und das Relish kochen, bis es eindickt. In der Zwischenzeit die geräucherte Makrele mit dem schwarzen Pfeffer bestreuen. Rucola und Frühlingszwiebeln in eine Servierschüssel geben, mit Olivenöl und dem restlichen Zitronensaft beträufeln und mit den Zitronenzesten bestreuen. Die Makrele mit dem Salat anrichten und mit einem Löffel Rhabarberrelish servieren.