Raffinierte Schokoladentarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Raffinierte SchokoladentarteDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Raffinierte Schokoladentarte

Raffinierte Schokoladentarte
1 Std.
Zubereitung
5 h. 55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Tarte, ca. 26 cm Durchmesser)
Für den Teig
100 g Mehl
1 EL Zucker
Haselnüsse hier kaufen.50 g gemahlene Haselnüsse
1 Prise Salz
1 Ei
100 g Butter
Für die Toffee-Schicht
Hier kaufen!250 ml Kondensmilch
Für 2. Schicht
80 g dunkle Schokolade
100 ml Schlagsahne
2 EL Zucker
2 Eiweiß
getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Für die obere, dunkle Karamell-Schicht
200 ml Schlagsahne
2 EL Zucker
1 Prise Salz
80 g weiche Butter
300 g Zartbitterschokolade 60%
80 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl mit dem Zucker und Nüssen mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und und eine gebutterte Tarteform damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen, den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit Backpapier belegen, mit Hülsenfrüchten bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten "blind" backen. Herausnehmen, de Hülsenfrüchte und das Backpapier entfernen und den Boden auskühlen lassen.
4
Die Kondensmilch unter Rühren ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen uns auskühlen lassen.
5
Für die Zweite Schicht die Schokolade über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz ebenfalls steif schlagen und unter die abgekühlte Schokolade heben. Zum Schluss die Sahne unterziehen.
6
Die Toffeemasse auf dem Boden verstreichen und androcknen lassen. Dann die Mousse darauf verstreichen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
7
Für die obere dunkle Schicht die Sahne, den Zucker und eine Prise Salz in einen Topf geben und aufkochen. Von der Kochstelle nehmen, die Butter und die gehackte Schokolade zugeben und so lange rühren bis sich die Schokolade völlig aufgelöst hat. Die Mischung etwas abkühlen lassen, dann die kalte Milch einrühren, bis eine glatte, glänzende Masse entstanden ist. Manchmal sieht es so aus, als würde die Mischung gerinnen. In diesem Fall noch ein wenig abkühlen lassen und mit etwas zusätzlicher kalter Milch glatt rühren. Die Masse abkühlen lassen und vorsichtig auf der Tarte verstreichen. Erneut für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.