Ragout aus Meeresfrüchten und Brokkoli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ragout aus Meeresfrüchten und BrokkoliDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Ragout aus Meeresfrüchten und Brokkoli

Ragout aus Meeresfrüchten und Brokkoli
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Jakobsmuscheln küchenfertig
200 g Garnelen küchenfertig
500 g Miesmuscheln geputzet
6 Petersfischfilets
1 großer Brokkoli
½ Bund Majoran
2 Handvoll Keniabohne
Für den Sud
500 ml Fischfond
2 EL Krabbenpaste
50 ml Öl
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen2 EL Fischsauce
100 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen putzen. Den Brokkoli waschen, in Röschen teilen und beides in Salzwasser 3-5 Min blanchieren, eiskalt abschrecken. Die Meerersfrüchte herrichten. Die Zutaten für den Sud in einen Topf geben und etwas Majoran zufügen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Meeresfrüchte zugeben und im Sud gar ziehen lassen. Das Muschelfleisch aus den Schalen lösen. Den Brokkoli und die Bohnen zufügen, untermengen, nochmals kurz erhitzen und abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Majoran garniert servieren.