Ragout aus Rinderfiletspitzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ragout aus RinderfiletspitzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91531

Ragout aus Rinderfiletspitzen

Ragout aus Rinderfiletspitzen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Rinderfilet
1 Zwiebel
1 Zweig Rosmarin
100 g Cornichon
100 g eingelegte Baby-Maiskolben
200 ml Rotwein
4 EL Crème fraîche
1 EL braune Instant-Saucenpulver (Bratensoße)
2 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Filet in feine Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und würfeln, Rosmarin hacken, Cornichons und eingelegte Maiskölbchen in Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne stark erhitzen, das Rindfleisch portionsweise von allen Seiten 30 sec. bis 1 Min. anbraten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Im Bratensatz die Zwiebeln mit Rosmarin anbraten, mit Rotwein ablöschen, 100 ml Wasser und das Essiggemüse zugeben. 2-3 Minuten köcheln lassen, Instant-Saucenpulver einrühren, aufkochen lassen und zum Schluss Creme Fraiche und das Geschnetzelte unterheben, nochmals abschmecken.
2
Mit Salzkartoffeln und Blumenkohl mit Butterbröseln servieren.