0
Drucken
0

Ragout-Eintopf mit Zwiebeln

Ragout-Eintopf mit Zwiebeln
30 min
Zubereitung
50 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Den geputzten, ungeschälten Kürbis in sprudelnd kochendes Wasser setzen. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Halbieren, das Kerngehäuse entfernen und würfeln. Würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer. In 1/2 l von dem Kochwasser weichgaren. Die Creme fraiche unterrühren.

Wie Sie Hokkaido-Kürbis geschickt in Würfel schneiden
2

Das Ragout mit kochend heißem Wasser übergießen. 20 Minuten quellen lassen, gut abtropfen. Würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer. In 3 Eßl. Öl von allen Seiten gut anbraten. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. In dem restlichen Öl bei mittlerer Flamme braten, bis sie etwas Farbe nehmen. Die Knoblauchzehe durch eine Presse geben und am Schluss kurz mitbraten lassen. Die Tomaten in große Würfel teilen. Kurz in den Zwiebeln köcheln lassen, sodass sie nicht mehr roh sind, jedoch noch Form und Farbe behalten. Die Schnetzel in die Zwiebel-Tomatenpfanne einrühren. Bei ausgestellter Flamme und geschlossenem Deckel noch einige Minuten ziehen lassen.

3

Erst direkt vor dem Servieren das Zwiebel-Ragout mit dem Kürbis vermischen.

Zusätzlicher Tipp

Dieser Eintopf ist gut sättigend. Er bekommt eine andere Geschmacksrichtung, wenn kleingezupfte Basilikumblätter untergerührt werden.

Top-Deals des Tages
GA Homefavor Fahrrad Pizzaschneider , Klingen aus Rostfreiem Stahl mit Antihaft -Beschichtung
VON AMAZON
10,19 €
Läuft ab in:
Edler Krawattenhalter aus Holz für 24 Krawatten in schwarz von Sunny Sunday
VON AMAZON
11,75 €
Läuft ab in:
Kitclan Edelstahl Kaffee Filter, Wiederverwendbares Kaffee Tropfer, integriert Zweischicht Gitterfilter, für bis zu 4 Tassen
VON AMAZON
10,19 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schlagwörter