Ragout in Roquefortsoße mit Fenchel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ragout in Roquefortsoße mit FenchelDurchschnittliche Bewertung: 4155

Ragout in Roquefortsoße mit Fenchel

Rezept: Ragout in Roquefortsoße mit Fenchel
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Soja-Ragout
4 mittelgroße Fenchelknollen
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
30 g Roquefort-Käse
125 ml süße Sahne
75 g Crème fraîche
50 g Bratbutter
30 g Butter
Gemüseconsommé
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Ragout mit kochend heißem Wasser übergießen und 20 Minuten quellen lassen. Abtropfen und in 30 g Bratbutter von allen Seiten gut anbraten. Die Zwiebeln in sehr kleine Würfel teilen. In 20 g Bratbutter bräunen und Ragout und Zwiebeln mischen

2

Die Creme fraiche sowie die Sahne zugeben. Würzen mit Gemüseconsomme. Alles bei kleinster Flamme 15 Minuten köcheln lassen. Die Herdplatte ausstellen und den Roquefort einrühren, schmelzen lassen, jedoch nicht kochen.

3

Die Fenchelknollen mit Gemüseconsomme und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehen halbieren und dazugeben. In wenig Wasser garen. Die Fenchelknollen halbieren, die Butter zerlassen und die Fenchelknollen damit beträufeln.

Schlagwörter