Ragout vom Rind mit Pfifferlingen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ragout vom Rind mit PfifferlingenDurchschnittliche Bewertung: 3.91534

Ragout vom Rind mit Pfifferlingen

Ragout vom Rind mit Pfifferlingen
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Rindergulasch
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Öl zum Braten
2 EL Butter
400 g Pfifferling
2 EL Mehl
250 ml Fleischbrühe
150 ml Portwein
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Petersilie gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.
2
Gulasch mehlieren und in heißem Öl portionsweise anbraten. Aus dem Topf nehmen, Zwiebeln und Knoblauch darin goldbraun anbraten, Fleisch wieder zugeben und mit Portwein ablöschen. Etwas Brühe angießen, salzen, pfeffern, Lorbeerblatt zugeben und zugedeckt ca. 1,5 Stunden bei geringer Hitze schmoren lassen. Gelegentlich umrühren und nach Bedarf Brühe zugeben.
3
Währenddessen Pfifferlinge putzen und in heißer Butter anbraten, salzen und pfeffern. Zum Schluss unter das Gulasch mengen, Petersilie zugeben, abschmecken und servieren.
4
Dazu nach Belieben Weißbrot reichen.

Zusätzlicher Tipp

Einfrieren: ja