Rahmpalatschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RahmpalatschinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Rahmpalatschinken

Rezept: Rahmpalatschinken
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 g Mehl
250 ml Milch
7 - 8 Eier
Salz
100 g Zucker
Öl zum Backen
100 g Butter
1 Päckchen Vanillin-Zucker
etwas abgeriebene Zitronenschale
125 ml dicke saure Sahne (Rahm)
50 g Nüsse
50 g Semmelbrösel
etwas mehr als 125 ml süße Sahne (Rahm)
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Milch, 1-2 Eier, 1 Prise Salz und etwas Zucker gut verquirlen und daraus in heißem Öl 8-9 dünne Palatschinken backen.

Der Pfannenboden soll hierbei nur mit Öl bestrichen werden.

2

5 Eier trennen und die Eigelbe mit Butter, Vanillinzucker und 40 g Zucker schaumig rühren.

Mit 1 Prise Salz und der Zitronenschale würzen und die dicke saure Sahne beigeben.

3

Nüsse reiben. Eiweiße mit 40 g Zucker steif schlagen, unter die Eigelbmasse ziehen und zum Schluss die Brösel und die Nüsse vorsichtig daruntermengen, damit die Masse nicht zusammenfällt.

Palatschinken mit der Masse füllen und zusammenrollen.

4

Eine möglichst viereckige Form einfetten, die Palatschinken halbieren und schindelartig einordnen.

Den süßen Rahm und 1 Ei verquirlen und darübergießen.

Etwa 20 Minuten im Backofen bei mäßiger Hitze überbacken. Der Guss muss gestockt sein und die Oberfläche eine goldbraune Farbe aufweisen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.