Rahmspinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RahmspinatDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Rahmspinat

mit pochiertem Ei und Bratkartoffeln

Rahmspinat
10 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Bratkartoffeln
600 g festkochende Kartoffeln (z.B. Linda)
4 EL Butterschmalz
1 Frühlingszwiebel
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
gemahlener Kümmel
1 EL kalte Butter
Für den Rahmspinat
500 g Blattspinat
2 Schalotten
1 kleine Knoblauchzehe
100 g Butter
100 g fettreduzierte Sahne
50 g Nuss- Butter
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
2 EL geschlagene Sahne
Für das pochierte Ei
8 EL Apfelessig
4 sehr frische Eier (Größe M)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln waschen und mit der Schale in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen. Inzwischen für den Rahmspinat den Spinat verlesen und waschen, grobe Stiele entfernen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

2

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze andünsten. Den Spinat tropfnass dazugeben und zugedeckt zusammenfallen lassen. Die Sahne dazugeben, aufkochen und etwas einkochen lassen. Den Spinat samt Garflüssigkeit mit dem Stabmixer oder im Küchenmixer fein pürieren, die Nussbutter untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Danach warm stellen.

3

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, möglichst heiß pellen und in feine Scheiben schneiden. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin auf einer Seite bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten braten.

4

Inzwischen die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Wenn die Kartoffeln von der Unterseite gut gebräunt sind, wenden und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Die Frühlingszwiebel darüberstreuen, die Butter dazugeben und die Bratkartoffeln fünf Minuten braten.

5

Für die pochierten Eier in einem großen Topf zwei Liter Wasser mit dem Essig zum Kochen bringen, dann die Temperatur reduzieren. Die Eier einzeln in jeweils eine Kaffeetasse aufschlagen, vorsichtig am Topfrand in das siedende Wasser gleiten lassen und etwa zwei bis drei Minuten pochieren, zwischendurch einmal vorsichtig wenden.

6

Kurz vor dem Servieren die geschlagene Sahne unter den Spinat heben. Die Eier mit dem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit dem Rahmspinat und den Bratkartoffeln auf vorgewärmten Tellern verteilen.