Rahmspinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RahmspinatDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Rahmspinat

Rahmspinat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g junger Blattspinat
150 ml Gemüsebrühe
200 g Sahne
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
Knoblauchzehe (geschält und gerieben)
Hier kaufen!geriebener Ingwer
1 Spritzer Zitronensaft
1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
1 EL kalte Butter
1 EL braune Butter
Salz
mildes Chilipulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen, dabei grobe Stiele entfernen. Eine tiefe Pfanne erhitzen und die Brühe hineingießen. Etwa die Hälfte der Spinatblätter in die Pfanne geben und zusammenfallen lassen. Dann die Sahne dazugießen und nur kurz köcheln lassen. Anschließend den Spinat und die Sahne in einen hohen Rührbecher geben, mit dem Stabmixer pürieren und wieder in die Pfanne gießen.

2

Nun die restlichen Spinatblätter untermischen und die Vanilleschote, den Knoblauch, den Ingwer und den Zitronensaft hinzufügen. Den Rahmspinat mit der Zitronenschale und etwas Muskatnuss würzen. Die kalte und die braune Butter unterrühren und den Spinat mit Salz und 1 Prise Chilipulver würzen. Die Vanilleschote wieder entfernen.