Rahmstockfisch mit Kartoffelchips Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rahmstockfisch mit KartoffelchipsDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Rahmstockfisch mit Kartoffelchips

Rahmstockfisch mit Kartoffelchips
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
500 g Stockfisch (getrockneter und gesalzener Kabeljau)
100 g Kartoffeln einer vielseitig verwendbaren Sorte (z. B. Spunta oder Désirée)
1 l Milch (1,5 % Fett)
1 Lorbeerblatt
1 TL schwarze Pfefferkörner
2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
120 ml Creme double
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml natives Olivenöl extra
1 EL glatte Petersilie (klein gehackt)
Für die Kartoffelchips
4 rötliche Kartoffeln zum Frittieren
Bei Amazon kaufenRapsöl oder ein anderes Pflanzenöl zum Frittieren
Paprikapulver zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Stockfisch 24 Stunden in Wasser einweichen. Innerhalb dieser Zeit das Wasser dreimal wechseln.

2

Die Kartoffeln in kochendes Wasser geben und in 15 Minuten weich kochen. Anschließend abgießen und etwas abkühlen lassen, bevor sie geschält und zu einem geschmeidigen Brei zerstampft werden. Den Stockfisch in einen Topf geben und nun die Milch, das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner hinzugeben. Die Masse anschließend 10 Minuten lang köcheln lassen, bis der Fisch auseinanderfällt. Diesen dann in ein Sieb geben und die Gräten, das Lorbeerblatt und die Pfefferkörner weg werfen.

3

Nun das Fischfleisch zerkleinern und mit dem Knoblauch und dem Kartoffelbrei vermengen. Die Crème double und das Öl bei niedriger Hitze erwärmen und mit Hilfe eines Holzkochlöffels unter die Kartoffel-Stockfisch-Masse rühren, bis die gesamte Flüssigkeit aufgenommen wurde und die Masse cremig ist. Alles mit frisch gemahlenem schwarzen Peffer  und Petersilie abschmecken.

4

Für die Kartoffelchips die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in eine mit Wasser gefüllte Schale geben. Das Öl in eine Fritteuse oder in einen 5 cm hohen Topf mit dicken Boden geben. Das Öl auf 180°C erhitzen, die Kartoffelscheiben aus dem Wasser holen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

5

Die frittierten Kartoffelscheiben in eine mit Küchenpapier ausgelegte Schale geben und im 100°C warmen Ofen warmhalten. Die fertigen Kartoffelchips werden auf vorgewärmte Servierteller gegeben und mit etwas Meersalz und Paprikapulver bestreut. Dazu wird der Rahmstockfisch als Dip serviert. .