Rahmsuppe vom Kopfsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rahmsuppe vom KopfsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Rahmsuppe vom Kopfsalat

Rahmsuppe vom Kopfsalat
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 großer Kopfsalat
70 g durchwachsener Speck
500 g junge Erbsen in der Schote (oder 200 g TK-Erbsen)
1 kleine Zwiebel
1 l Geflügelbrühe
60 g kalte Butter
200 g Creme double
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 Bund glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Kopfsalat entblättern, waschen und trockenschleudern. Dann die Blattstrünke herausschneiden, die Blätter grob hacken und beiseitesteIlen. Das Kopfsalatherz in Streifen schneiden und ebenfalls beiseitesteIlen. Danach den Speck in Streifen schneiden und die Erbsen aus den Schoten pulen. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

2

Als nächstes die Geflügelbrühe erhitzen. Die Erbsen in wenig Salzwasser einmal aufkochen, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Den Speck in leicht gesalzenem Wasser einmal aufkochen lassen, dann herausnehmen und abtropfen lassen. Anschließend den Speck in einer Pfanne leicht knusprig auslassen und zum Abtropfen  auf Küchenpapier geben.

3

In einem Topf 10 g Butter erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünste, die Salatblätter zugeben und alles 5 Minuten bei starker Hitze dünsten. Mit heißer Geflügelbrühe ablöschen und 10 Minuten kochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Suppe pürieren, dann Creme double unterrühren und dabei die Suppe nicht mehr kochen lassen. Nach und nach die übrige kalte Butter (50g) unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

4

Die Petersilienblätter von den Stielen zupfen und mit den Erbsen, den Speckstreifen und den Salatherzen in die Suppe geben.